Statuskolloquium Umweltforschung 2019

Das diesjährige Statuskolloquium Umweltforschung findet am 18. und 19. März 2019 in der Schwabenlandhalle in Fellbach bei Stuttgart statt.

BWPlus-Logo

Seit über 20 Jahren ist die Umweltforschung des Landes Baden-Württemberg im Baden-Württemberg-Programm "Lebensgrundlage Umwelt und ihre Sicherung", kurz BWPLUS gebündelt. Wechselnde Herausforderungen haben die Umweltpolitik veranlasst Themen und Schwerpunkte der Umweltforschung immer wieder anzupassen. Zwei Anforderungen sind aber für die Auswahl der Projekte dauerhaft entscheidend: Wissenschaftliche Qualität und Anwendbarkeit auf die Umweltpolitik des Landes Baden-Württemberg. In den Statuskolloquien müssen sich die Projekte jährlich einer kritischen Prüfung stellen und ihre Zwischenergebnisse der wissenschaftlichen und praktischen Fachwelt präsentieren. Das Statuskolloquium ist damit ein zentrales Element der Qualitätssicherung der vom Land geförderten anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Umwelt- und Energiebereich.

Informationen zur Veranstaltung

Programm

Programm
Laden Sie hier die Programmbroschüre 2019 herunter

Schwabenlandhalle

Datum & Ort
Schwabenlandhalle Fellbach,
Guntram-Palm-Platz 1,
D-70734 Fellbach
18.-19. März 2019

Projektträger

Projektträger Karlsruhe (PTKA)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

+49 (0)721 608-25281
info@ptka.kit.edu

Sekretariat Karlsruhe

Susanne Zbornik

+49 (0)721 608-25281
susanne.zbornik

Sekretariat Standort Dresden

Heike Blumentritt

+49 (0)721 608-31435
heike.blumentritt