Informationen zu Themen und Fördermöglichkeiten beim KONGRESS BW 2023

Beim 12. KONGRESS BW, dem Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress des Landes Baden-Württemberg, der am 15. und 16. November stattfand, war der Projektträger Karlsruhe (PTKA) in diesem Jahr mit einem Infostand vertreten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen des Projektträgers informierten über die Kompetenzfelder Produktion, Dienstleistung, Arbeit, Wasser, Entsorgung und Umwelt & Energie sowie Fördermöglichkeiten auf Landes- und Bundesebene. Das Angebot wurde gut angenommen und war auch eine Station der „Besuchertour“, einer Führung zu ausgewählten Ausstellern.

Thekla Walter, Mitglied des Landtags und Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, eröffnete den Kongress. Matthias Zink, CEO Automotive Technologies der Schaeffler AG und Marc Elsberg, Bestsellerautor und Experte zu digitalen Infrastrukturen stimmten mit ihren Keynotes auf die folgenden zwei Veranstaltungstage ein.

In Vorträgen und parallelen Foren teilten 90 Referierende ihr Wissen zu aktuellen Trends und in konkreten Praxisbeispielen. Unternehmen sowie Institutionen aus Wissenschaft und Politik, die sich für „THE LÄND“ im Bereich Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz in unterschiedlichsten Formen einsetzen, präsentierten sich in der begleitenden Ausstellung. Das „GreenJobs Recruiting“ rundete das umfangreiche Angebot ab.

1.000 Besucherinnen und Besucher aus der Industrie, der kommunalen und privaten Entsorgungswirtschaft, aus Banken, Beratungen und öffentlicher Verwaltung informierten sich rund um die Themen Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft.

Gefördert und begleitet wird der jährlich stattfindenden Kongress durch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg.

Im kommenden Jahr wird die Veranstaltung vom 16. bis 17. Oktober 2024 in Heidelberg stattfinden. Der „Call for Ideas“ erfolgt im Februar 2024.

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie unter https://www.kongress-bw.de/.

Besucherinnen und Besucher des Kongress bei der Besuchertour am PTKA Stand.

PTKA

Mitarbeiterin des PTKA stellt Themenfelder des PTKA und Fördermöglichkeiten vor.

PTKA

Projektträger

Projektträger Karlsruhe (PTKA)

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Tel.: +49 (0)721 608-25281
Fax: +49 (0)721 608-992003
info@ptka.kit.edu

Sekretariat Karlsruhe

Solvig Grünitz

Tel.: +49 (0)721 608-25281
Fax: +49 (0)721 608-992003
zentralessekretariat@ptka.kit.edu

Sekretariat Standort Dresden

Heike Blumentritt

Tel.: +49 (0)721 608-31435
Fax: +49 (0)721 608-992003
heike.blumentritt@kit.edu